04.12.2020

Newsletter 12/2020

Liebe Freund*innen,

wir möchten Euch heute wieder über aktuelle Themen aus dem Kreisverband und der Fraktion informieren.

Kreisverbandsarbeit 

·       Verleihung des Kulturmeters:
Am 25.11.2020 wurde der Kulturmeter an das Ehepaar Flecken, den Betreibern des Luna Theaters, im kleinen Kreis übergeben. Corona ließ heuer keine große Feier und Laudatio zu. Eine Feier ohne buntes Kulturprogramm, ohne Büffet und Gespräch, aber wenigstens mit Dotierung und Würdigung. Die Urkunde und der Scheck in Höhe von €1.000,- wurden von Katrin Greiner und Jutta Göbert-Kronewald überreicht, die Skulptur übergab Fraktionsvorsitzender Klaus Neunhoeffer. Im Corona-Jahr leiden Kunst und Kultur besonders stark, mit der Vergabe des Kulturmeters würdigen und unterstützen wir eine Schwabacher Institution.

·       Einladung zum Arbeitskreis Klimaschutz durch Stadtentwicklung

Klimaschutz beginnt bei uns!

Stadtentwicklung ist für die Erreichung der Pariser Klimaschutzziele nur mit konsequenten Maßnahmen in den Bereichen bauen, wohnen, sich fortbewegen, Energie erzeugen und nutzen, Gesundheit und Lebensqualität bewahren, Biodiversität stärken und Umwelt erhalten.

Im Kommunalwahlprogramm für Schwabach steht ein konsequenter Klimaschutz an vorderster Stelle. Die einzelnen Forderungen sind möglichst schnell umzusetzen damit Schwabach eine klimaneutrale, grüne Vorbildstadt wird. Um dies zu erreichen braucht es kräftige Impulse.

Daher gründen wir einen Arbeitskreis „Klimaschutz durch Stadtentwicklung“, der Vorschläge erarbeitet, Projekte durchführt, Öffentlichkeit herstellt und damit Mehrheiten für unsere Positionen schafft.

Alle interessierten Menschen sind eingeladen hier mitzuwirken. Bei einem ersten Online-Treffen wollen wir festlegen, mit welchen Schritten wir beginnen.

Es findet am 16.12.2020 um 19.30 Uhr im Rahmen des Grünen Dialogs statt.

·       Die Aufstellungsversammlung für den Direktkandidaten des Wahlkreises Nürnberg Süd/ Schwabach musste aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen leider bis auf Weiteres abgesagt werden. KV Nürnberg Süd setzt einen neuen Termin, die Einladung erfolgt fristgerecht sobald Zeit und Ort feststehen.

·       Bericht von der Bezirksversammlung am 28.11.2020 <<Download>>

·       Wahlkampfteam:
Alle, die aktiv den Wahlkampf unterstützen möchten bitte wir, sich zu melden, damit wir zeitnah ein Wahlkampfteam zusammenstellen können.

Kategorien:Newsletter
URL:https://www.gruene-schwabach.de/aktuelles/pressemitteilungen-volltext/kategorie/newsletter-5/article/newsletter_122020-1/